JETZT

ZIMMER BUCHEN

Graal-Müritz und Umgebung

​

Graal-Müritz ist eines der schönsten Seeheilbäder Mecklenburg-Vorpommerns und liegt fast mittig zwischen der Hansestadt Rostock und der Halbinsel "Fischland-Darß-Zingst". 

Das Ostseeheilbad erstreckt sich fünf Kilometer am Ostseestrand entlang und ist landwärts vom Waldgebiet „Rostocker Heide“ umgeben, dem größten geschlossenen Küstenwald Deutschlands. Östlich befindet sich das Naturschutzgebiet "Ribnitzer Großes Moor".

Rhododendronpark

Besondere Anziehungspunkte für jeden Graal-Müritz-Besucher sind auch der 4,5 Hektar große, überregional bekannte Rhododendronpark mit seinen über 2000 Rhododendron- und Azaleenstauden, die schilfgedeckten historischen Büdner-Häuser und das Sport- und Freizeitbad Aquadrom mit Wasserwelt (u.a. 25-Meter-Meerwasserbecken), Saunawelt, Wellnessbereich und modernem Indoor-Sportbereich. Es ist nur ca. 300 m von unserem Haus entfernt.

Jedes Frühjahr ist hier, zwei bis drei Wochen lang, ein besonderes Naturspektakel zu sehen. Der Moorfrosch geht auf Wanderschaft zu seinen Laichplätzen und für wenige Tage verfärben sich die männlichen Tiere und tragen statt des ansonsten unscheinbaren Brauns ein leuchtend blaues "Hochzeitskleid".

​

Seebrücke

Die 350 Meter lange Graal-Müritzer-Seebrücke ist gleich neben unserem Hotel. Zur Erinnerung an die Einweihung im Jahr 1993 feiert die Gemeinde jährlich im Juli das Seebrückenfest mit einem Feuerwerk. Von April bis Oktober startet sonntags das Fahrgastschiff MS "Baltica" an der Seebrücke zu Fahrten nach Warnemünde (mit Landgang) oder zu zweistündigen Rundfahrten auf der Ostsee in Richtung der Halbinsel Fischland/Darß.

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum ist ein zentraler Ort der Sammlung, Bewahrung und Erforschung des kulturellen Erbes des Ostseeheilbades. Die wunderschöne Landschaft, die Ruhe und Ostseenähe brachten zahlreiche Maler und Schriftsteller dazu, immer wieder zu kommen, 

um Erholung und Inspiration zu finden. Professor Müller-Kaempf, Professor Karl Rettich, Lyonel Feininger, Hans Fallada, Franz Kafka und Erich Kästner sind nur einige der berühmten Künstler, die regelmäßig in Graal-Müritz Urlaub machten und heute in der Ausstellung des Heimatmuseums erwähnt werden. 

Eine Galerie des ortsansässigen Malers Joachim Weyrich beleuchtet das aktuelle künstlerische Ortsgeschehen. 

Im „Haus Ithaka“ ist die Bäderbibliothek untergebracht. Hier finden Sie interessante Urlaubslektüre für jeden Geschmack, auch ein Internetplatz ist vorhanden. Regelmäßige Veranstaltungen, wie Lesungen und Buchvorstellungen ergänzen das Angebot.

WLAN

TELEFON

TV

© S & S Ostsee Urlaub GmbH 

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.